Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Samstag, 13. Juli 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige

Kreis Höxter (red). Das Land Nordrhein-Westfalen fördert, mit dem im letzten Jahr neu aufgelegten Förderprogramm „Europa-Schecks“, Projekte, die sich in vielfältiger Weise mit dem europäischen Gedanken sowie den Grundwerten Europas auseinandersetzen. Ziel ist es, die Demokratie in ihren unterschiedlichsten Facetten erfahrbar zu machen und den Europagedanken in NRW nachhaltig zu stärken. Gerade vor dem Hintergrund der anstehenden Europawahl im Mai, stellen die Europa-Schecks eine gute Möglichkeit dar, das Thema Europa in den Mittelpunkt der Gesellschaft zu rücken und sich auf verschiedenen Ebenen damit auseinanderzusetzen.

Im Kulturlandkreis erhalten sowohl zwei Projekte in Bad Driburg als auch ein Projekt des Kreises Höxter selbst finanzielle Unterstützung. Konkret wird ein Werbeprojekt vom Pulse of Europe e.V. aus Bad Driburg gefördert, dass die Wahlbeteiligung an den Europawahlen erhöhen soll. Bürger haben die Möglichkeit, bei einer Plakataktion ihren eigenen europäischen Visionen Ausdruck zu verleihen. Ebenfalls aus Bad Driburg erhält der Freundeskreis Neuenheerse/Sains-les-Marquion, eine Förderung, um eine Reise nach Sains-les-Marquion in Frankreich anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft, realisieren zu können. Finanziell wird ebenfalls ein Workshopprojekt des Kreises Höxter unterstützt, welches das Ziel verfolgt, Geflüchteten die Funktionsweise sowie den Demokratiegedanken Europas näherzubringen.

Der heimische CDU-Landtagsabgeordnete, Matthias Goeken, freut sich über die Projektförderungen in seinem Wahlkreis: „Europa wird häufig unterschätzt und als sehr abstrakte Thematik wahrgenommen. Oft rückt der europäische Gedanke im Alltag in den Hintergrund. Aufgrund dessen begrüße ich das neuaufgelegte Förderprogramm sehr und freue mich über die Förderzusagen für die drei Projekte in meinem Wahlkreis. Sie bieten die Möglichkeit, Europa in verschiedenster Weise in den Mittelpunkt zu rücken und auch im Alltäglichen erfahrbar zu machen.“

Der nächste Stichtag zur Antragsstellung ist der 01. Mai. Weitere Informationen finden sich unter www.europaschecks.nrw.

Hintergrund:

Das Förderprogramm „Europa-Schecks“ des Landes Nordrhein-Westfalen ermöglicht verschiedenen Akteuren wie Vereinen, Schulen und Hochschulen, außerschulische Bildungseinrichtungen oder Kommunen eine finanzielle Unterstützung bis zu 25.000 Euro, um Projekte europäischen Engagements, die sich in vielfältiger Weise für die europäischen Werte und den Europagedanken einsetzen, zu fördern. Die Initiative wurde im November 2023 aufgelegt. Bisher wurden über 150 Projekte gefördert. Antragsstellungen sind weiterhin möglich.

Anzeige
commercial-eckfeld https://commercial.meine-onlinezeitung.de/images/Platzhalter_WIN_Prinzip/WIN_Premium_Eckfeld.gif#joomlaImage://local-images/Platzhalter_WIN_Prinzip/WIN_Premium_Eckfeld.gif?width=295&height=255
Anzeige