Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Samstag, 13. Juli 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige

Höxter (red). Am Samstagabend versammelten sich rund 30 Personen aus verschiedenen Generationen – von jungen Erwachsenen bis hin zu Großeltern – am Marktplatz in Höxter, um gemeinsam die über die Legalisierung von Cannabis in Deutschland zu diskutieren. Die Veranstaltung „Auf einen Joint mit den Jusos“, zielte darauf ab, durch einen offenen Dialog über die vielschichtigen Aspekte der Cannabis-Legalisierung zu informieren.

Der Abend begann mit einer kurzen Einführung durch Brendan Lubs, SPD-Mitglied und Initiator der Veranstaltung. „Heute stehen wir hier, um nicht nur eine Legalisierung zu feiern, sondern um Verantwortung zu zeigen, statt wegzusehen. Wir möchten aufklären und gemeinsam einen verantwortungsbewussten Umgang mit Cannabis fördern“, erklärte Lubs.

In der Diskussionsrunde wurden wichtige Themen wie gesetzliche Rahmenbedingungen, gesundheitliche Risiken und die gesellschaftliche Verantwortung, die mit der Legalisierung einhergehen, besprochen. Die offene Atmosphäre ermöglichte einen ehrlichen Austausch zwischen den Generationen und förderte das Verständnis für die Bedeutung der Legalisierung.

„Dieser Abend hat gezeigt, dass Aufklärung und Dialog die Schlüssel sind, um mit der neuen gesetzlichen Lage umzugehen. Es ist essenziell, dass wir als Gemeinschaft zusammenstehen und den Weg für eine verantwortungsvolle und aufgeklärte Zukunft ebnen“, resümierte Lubs am Ende der Veranstaltung.

Foto: Jusos Höxter

Anzeige
commercial-eckfeld https://commercial.meine-onlinezeitung.de/images/Platzhalter_WIN_Prinzip/WIN_Premium_Eckfeld.gif#joomlaImage://local-images/Platzhalter_WIN_Prinzip/WIN_Premium_Eckfeld.gif?width=295&height=255
Anzeige