Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Samstag, 13. Juli 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige

Bad Driburg (red). Am Sonntag, den 26.11., läuft um 11 Uhr im Kino Bad Driburg im Rahmen der Filmreihe "Inno-Kino - Dokufilmzeit" der Film "KRÄHEN – DIE NATUR BEOBACHTET UNS" in Kooperation mit dem VHS-ZV Bad Driburg, Brakel, Nieheim, Steinheim. Der sehenswerte und aufwendig realisierte Dokumentarfilm widmet sich allumfassend den schwarzgefiederten, charismatischen Tieren und versteht sich als eine Art „filmische Kulturgeschichte des Raben“. So galten Krähen und Raben früher einerseits als Vorboten des Untergangs, für andere waren sie heilige Göttervögel. Fest steht, dass Krähen über außergewöhnliche Flugkünste und kluge Verhaltensweisen verfügen, die im Kern denen des Menschen nicht unähnlich sind. Sebastian Becker, Initiator der Filmreihe "Innokino - Dokufilmzeit" hat mit Oliver Adler wieder einen interessanten Gast ins Kino eingeladen. Der Vogelkenner und Naturführer Oliver Adler aus der Region wird nach dem Film mit Sebastian Becker und dem Publikum ein Gespräch führen. Auch gibt es wieder, wie schon bei vielen anderen Filmen der Reihe, einen spannenden Podcast zur Veranstaltung. So hat Sebastian Becker im Vorfeld mit dem Regisseur des Films Martin Schilt einen Podcast aufgenommen, das bereits jetzt unter innokino.de und auch auf medienbecker.de zu finden ist.

Foto: Copyright Lucky Film - DCM

Anzeige
commercial-eckfeld https://commercial.meine-onlinezeitung.de/images/Platzhalter_WIN_Prinzip/WIN_Premium_Eckfeld.gif#joomlaImage://local-images/Platzhalter_WIN_Prinzip/WIN_Premium_Eckfeld.gif?width=295&height=255
Anzeige