Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Samstag, 13. Juli 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige
v.l. Organisatorin Sabine Walter, Dozent Stefan Schmidtke, Schüler Kalle, Haupt-, Personal- und Schulamtsleiter Elmar Meyer

Dieses Konzert bietet den jungen Musikern die einzigartige Möglichkeit, ihr Können auf der Bühne zu präsentieren und ihre Leidenschaft für das Schlagzeugspiel mit dem Publikum zu teilen. Die besondere Note des Konzerts liegt in der Zusammenarbeit mit der professionellen Band Heat, die die Schlagzeugerinnen und Schlagzeuger im Alter von 8 bis 57 Jahren begleiten wird und den Auftritten eine zusätzliche Dimension verleiht. Die sechsköpfige Formation rund um Sängerin Insa Schumann sind junge studierte und erstklassige Musiker, die gemeinsam mit viel Spielfreude verschiedenste Events in Deutschland bereichern.

Das Konzert findet am Samstag, 20. Mai 2023 in der Aula der Grundschule Marienmünster unter der Leitung von Stefan Schmidtke statt und verspricht eine energiegeladene und mitreißende musikalische Darbietung.

Die Idee eines gesonderten Vorspiels für die Schlagzeuger wurde schon vom vorherigen Dozenten, Julian Finkam, ins Leben gerufen, denn es ist schwer, einen geeigneten Rahmen für Schlagzeuger zu finden, in dem sie ihr Erlerntes präsentieren können. „Hier bekommen die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in die Arbeit einer Band, und sie haben nicht nur den Auftritt, sondern auch eine gemeinsame Probe mit der Band“, so Dozent Stefan Schmidtke. „Es gibt eine Sache, die jeder Musiker braucht: Publikum. Im Musikunterricht können wir von Theorie bis Improvisation alles üben, aber was wir nicht üben können, ist Lampenfieber zu haben, Applaus zu bekommen oder auf der Bühne den Text zu vergessen. Sobald man den Schüler*innen ein Ziel vorgibt, arbeiten sie engagierter, disziplinierter und geben freiwillig ihr Bestes. In den letzten Wochen brauchte ich niemanden zu motivieren, fleißiger zu üben. Von mir aus könnte das immer so sein“, schwärmt Schmidtke weiter.

Das Konzertprogramm umfasst eine abwechslungsreiche Auswahl an Stücken und reicht von All Time Klassikern wie „Summer of '69“ von Bryan Adams bis hin zu moderneren Titeln wie „Get Lucky“ von Daft Punk. Die Songs durften sich die Schüler selbst aussuchen.

Die Zuschauer erwartet eine mitreißende Performance, bei der das Schlagzeug im Mittelpunkt steht und die Rhythmen das Publikum in ihren Bann ziehen werden.

Die Musikschule lädt nicht nur Freunde und Familienangehörige der Schülerinnen und Schüler herzlich ein, sondern auch alle Musikbegeisterten und Interessierten, um diese talentierten jungen Musikerinnen und Musiker zu unterstützen und zu erleben, wie sie ihr musikalisches Potenzial entfalten.

Pressevertreter und Medien sind ebenfalls herzlich eingeladen, an diesem inspirierenden Konzert teilzunehmen und darüber zu berichten.

„Die Musikschule Marienmünster ist stolz darauf, die kreative Entwicklung junger Musikerinnen und Musiker zu fördern und ihnen eine Plattform zu bieten, um ihr Talent zu präsentieren. Wir freuen uns darauf, Sie am 20.05.2023 beim Schlagzeugkonzert begrüßen zu dürfen“, sagt Elmar Meyer, Leiter des Haupt- und Personalamtes.

Der Eintritt ist frei.

Foto: Stadt Marienmünster

Anzeige
commercial-eckfeld https://commercial.meine-onlinezeitung.de/images/Platzhalter_WIN_Prinzip/WIN_Premium_Eckfeld.gif#joomlaImage://local-images/Platzhalter_WIN_Prinzip/WIN_Premium_Eckfeld.gif?width=295&height=255
Anzeige