Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Samstag, 13. Juli 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige

Brakel (red). Der VHS-Zweckverband bietet am Donnerstag, 25. Mai in der Zeit von 18:30 bis 20:45 Uhr einen Vortrag zum Thema Vortrag: IT-Sicherheit - Wie mache ich den PC "einbruchsicher"? (23-510F15) an. Die Veranstaltung wird von Helmut Giese geleitet und findet im Generationenhaus am Kaiserbrunnen, Brunnenallee 69, Brakel statt.

Computerviren oder Cyberangriffe auf Daten (Kundendaten, persönliche Daten) und andere Informationen auf dem PC sind in den vergangenen Jahren deutlich angestiegen. Fast täglich sehen sich der Mensch mit Angriffen aus dem Internet konfrontiert: Computerprogramme nutzen Sicherheitslücken aus, automatische Knackprogramme hacken sich in den PC oder der PC-Nutzer selbst wird mit einfachen Methoden ausgetrickst. Ein permanenter Schutz von Daten bzw. des PCs vor Zugriff Unbekannter hat also immer Priorität. Welche Sicherheitspakete sind jedoch die Richtigen? Kann eine kostenlose Sicherheitssoftware für bestimmte Bedarfe ausreichend sein? Wie kann ein Zugriff Unbekannter geschützt werden und (Online-)Bankgeschäfte und E-Mail-Korrespondenz gefahrlos erfolgen? All diese Fragen werden in diesem Vortrag einfach und verständlich erklärt und Sie lernen den sicheren und korrekten Umgang mit Informations- und Kommunikationstechnologie.

Verbindliche Anmeldungen unter 05253-974070 oder www.vhs-driburg.de

Anzeige
commercial-eckfeld https://commercial.meine-onlinezeitung.de/images/Platzhalter_WIN_Prinzip/WIN_Premium_Eckfeld.gif#joomlaImage://local-images/Platzhalter_WIN_Prinzip/WIN_Premium_Eckfeld.gif?width=295&height=255
Anzeige