Montag, 21. Oktober 2019 10:37 Uhr

Person bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Auf der B 64 ereignete sich am Freitagabend, 18. Oktober, gegen 21.41 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem die 27-jährige Beifahrerin in einem Opel leicht verletzt wurde. Symbolfoto: Pixabay

Höxter (red). Auf der B 64 ereignete sich am Freitagabend, 18. Oktober, gegen 21.41 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem die 27-jährige Beifahrerin in einem Opel leicht verletzt wurde. Eine 29-jährige Frau aus Bochum befuhr mit ihrem schwarzen Opel die B 64 in Richtung Höxter. Kurz nach der Ortsdurchfahrt Godelheim wollte sie nach links in einen Wirtschaftsweg abbiegen. Hierbei übersah sie einen roten VW, der in gleicher Richtung unterwegs war und bereits zum Überholen des Opel angesetzt hatte. Die Fahrzeuge stießen zusammen, der Opel kam im Straßengraben zum Stillstand. Der 58-jährige Fahrer des VW aus Schlangen wurde nicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch einen Abschleppdienst geborgen werden.

Top 5 Nachrichten der Woche
Sag's deinen Freunden:
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.