Dienstag, 15. Oktober 2019 10:50 Uhr

171 Auszubildende mit Bestenpreis geehrt

Auszubildende mit Bestenpreis geehrt. Foto: IHK

Kreis Höxter (red). Die besonders erfolgreichen Absolventen der Winterabschlussprüfung 2018/19 sowie der Sommerabschlussprüfung 2019 der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK) sind jetzt im Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn von IHK-Vizepräsidentin Gabriele Schäfers und IHKGeschäftsführer Jürgen Behlke für ihre hervorragenden Leistungen mit dem Bestenpreis der IHK geehrt worden. Von den insgesamt 3.164 beziehungsweise 5.228 Auszubildenden der Winter- und Sommerprüfung, die von ehrenamtlich besetzten Prüfungsausschüssen der IHK geprüft wurden, erhielten die jeweils drei Besten ihres Ausbildungsberufes mit der Gesamtnote „sehr gut“ diese besondere Auszeichnung. Nach Worten von IHK-Vizepräsidentin Schäfers „können die Auszubildenden stolz darauf sein, dass sie zu den rund fünf Prozent eines Jahrgangs gehören, die es unter die Besten schaffen“.
„Sie haben gezeigt, dass Sie Dingen auf den Grund gehen wollen und exzellente Ergebnisse erzielen können", lobte Schäfers die Geehrten in ihrer Ansprache. Sie dankte auch allen Ausbildern, Lehrern und Prüfern dafür, dass sie die Auszubildenden zu Höchstleistungen angespornt hätten. „Nehmen Sie ab jetzt die neuen Herausforderungen an. Seien Sie Vorbild in Ihrem Unternehmen und auch für die Gesellschaft und stehen Sie mit Ihrer Persönlichkeit hinter dem, was Sie tun. Mit diesen Voraussetzungen, können Sie aus Ihrem Leben etwas machen", gab die Vizepräsidentin den Ausbildungsbesten mit auf den Weg. Genau das hat Lorena Austermann vor, die ihre Ausbildung zur Bauzeichnerin bei der Ingenieurgemeinschaft Bröckling Vullhorst GmbH in Hövelhof absolviert hat. Sie hat die duale Ausbildung zunächst dem Ziel eines Studiums im Bauingenieurwesen vorgezogen, um die Chance zu nutzen, praxisorientiert lernen zu können. Sie bedankte sich zum Abschluss der Feierstunde stellvertretend für die ehemaligen Auszubildenden ebenfalls bei allen Ausbildern, Berufsschullehrern und der IHK für deren Engagement und Unterstützung. Ihr sei nun im Laufe der Ausbildung klargeworden, dass sie Ihr erworbenes Wissen vertiefen und das Studium nach dem sich jetzt anschließenden Fachabitur anschließen möchte. Ihre Fachkenntnisse sowie die Erfahrungen im Teamwork gäben ihr das notwendige Selbstbewusstsein dazu mit. Die Saxaholics, ein Ensemble der Städtischen Musikschule Paderborn unter der Leitung von Ivan Jones, begleitete die Bestenehrung der IHK Ostwestfalen musikalisch.


Kreis Höxter
Brauer und Mälzer Alexander Maximilian Wendt, Bonn, Warburger Brauerei GmbH, Warburg
Elektroniker für Betriebstechnik Finn Lakiszus, Borgentreich
Fachkraft für Wasserwirtschaft Christin Schwentikowski, Bevern, D & T Ingenieure-Ingenieurgesellschaft für Wasserwirtschaft Umwelt und Software mbH, Höxter
Industriekaufmann Pascal Kriwet, Warburg, Franz Schneider Brakel GmbH + Co KG, Brakel
Kauffrau im Gesundheitswesen Nicole Schoch, Bad Driburg
Werkzeugmechaniker Martin Höflacher, Brakel, Franz Schneider Brakel GmbH + Co KG, Brakel

 

Top 5 Nachrichten der Woche
Sag's deinen Freunden:
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.