Montag, 30. März 2020 12:28 Uhr

Kreis Höxter: 66-Corona-Fälle | Zwei Personen werden stationär in Krankenhäusern versorgt

Kreis Höxter (red). Die Zahl der Corona-Infektionen im Kreis Höxter ist um zwei Fälle im Vergleich zum Sonntag angestiegen. „Zwei Menschen mit einer bestätigten Corona-Infektion werden derzeit in Krankenhäusern stationär behandelt“, so der Kreis Höxter. Alle anderen befänden sich nach weiteren Informationen in häuslicher Quarantäne. Corona-Infektionen im Kreis Höxter: Bad Driburg (3), Beverungen (10), Borgentreich (14), Brakel (2), Höxter (12), Marienmünster (0), Nieheim (3), Steinheim (13), Warburg (8) und Willebadessen (1).

Sag's deinen Freunden:
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.