Montag, 18. Mai 2020 14:52 Uhr

Motorradfahrer flüchtet vor Polizeikontrolle

Steinheim (red). Statt anzuhalten, gab er Gas: Ein Fahrer auf einem Gelände-Motorrad sollte am Samstag, 16. Mai, in Steinheim gegen 18 Uhr durch eine Polizeistreife angehalten und kontrolliert werden. Doch der dunkel gekleidete Fahrer auf dem Kawasaki-Leichtkraftrad missachtete die Anhaltezeichen und fuhr mit hoher Geschwindigkeit durch die verkehrsberuhigte Höxterstraße davon. Der Beamte auf dem Polizei-Motorrad nahm daraufhin die Verfolgung auf. Die Flucht ging über mehrere innerstädtische Straßen, später über Feldwege und sogar unbefestigte Wirtschaftswege. Sondersignale der Motorrad-Streife ignorierte der offenbar junge Fahrer auf seiner Cross-Maschine. Er fiel mehrfach durch seine rücksichtslose Fahrweise auf. Die Verfolgungsfahrt führte schließlich bis zum Nachbarort Steinheim-Ottenhausen. Am Ortseingang konnte der Motorradfahrer in unbekannte Richtung flüchten

Top 5 Nachrichten der Woche
Sag's deinen Freunden:
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.